Der erste Absturz seit Wochen

Der Tag fing eigentlich recht schön an. Wie in dem Blog davor (Erster Blog) erwähnt war ich gestern mit diesem Mädchen draußen, wir haben uns vorgenommen und nochmal Morgen zu treffen aber nach dem Tag heute weiß ich nicht so recht.Ich ging wie immer in die Schule, eigentlich war alles normal. Ich schrieb das Mädchen von Gestern wegen dem Treffen an (nennen wir sie doch einfach Sunny), sie konnte wahrscheinlich nicht antworten da sie kein Internet auf dem Weg zur Schule hat. Also ging ich in die Schule und sah da wie fast jeden Tag das eine Mädchen mit dem ich geschreiben habe was mir nicht mehr geantwortet hat (nennen wir sie Pearl). Ich weiß nicht. Ich kenne sie seit fast 6 Monaten und wir haben noch nie ein Wort gewechselt. Ich bin einfach zu schüchtern für sowas. Naja auch egal. Nach der Schule ging es nach Hause. Ich war ganz verrückt danach nach Hause zu kommen und zu kucken ob mir Sunny geantwortet hat. Als ich daheim war hatte ich keine Nachricht von Sunny sondern von Pearl. Sie hatte mir auf die Frage vom Vortag geantwortet als hätte sie vergessen mir zu schreiben. Ich habe aber oft gesehen wie sie online war. Ich finde es okay wenn sie mir schreiben würde das sie im Moment nicht kann aber mich zu ignorieren fand ich doof. Naja so vergingen mehrere Stunden, ich hing nur vor dem Computer rum und wartete das mich Sunny anschreibt. Irgendwann nachmittags schrieb sie mir dann. Ich wusste nicht was ich schreiben sollte da viele meiner Freunde mich verarscht haben da sie etwas jünger als ich bin das ich ihr an die Wäsche möchte... ich hasse sowas. Aus irgendeinem Grund hatte ich wieder einen vollkommenen Gefühls Umschwung. Ich wurde traurig und verzweifelt das jeder mich hasst und ich jeden nerve. Keine Ahnung ob ich das irgendwann in die Finger bekomme... ich habe schon so viel dadurch verloren was nicht mehr zu retten ist. Naja Morgen geht es mit ihr und einem Freund nochmal auf das Volksfest, ich habe aber Angst das ich sie mit meiner Anwesenheit nerve oder das ich das fünfte Rad am Wagen sein werde wie immer.

10.10.16 21:58, kommentieren

Werbung


Erster Blog

Puh ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll. Das ist mein erster Blog und ich weiß nicht wie andere so etwas anfangen. Ihr könnt ein bisschen Mitlesen und mir Fragen stellen beantworte gerne alle Fragen. Ich habe heute mit dem Blogen angefangen da ich mich nicht wohl fühle in meinem Leben. Ich fühle mich Leer und unverstanden. Heute war einer dieser Tage die Super anfingen und nach und nach irgendwie schlecht werden. Gestern hatte ich großen Spaß mit einem netten Mädchen, ich traff sie zum ersten mal und war ein bisschen aufgeregt. Es kam wie es kommen musste und wir haben 2 Stunden lang wenig geredet und sind nur auf einem Volksfest umher gelaufen. Irgendwann haben wir uns ein bisschen besser verstanden wenn man es so nennen kann. Wir fingen an über persönliches zu reden und sind auch einige Attraktionen gefahren. Am abend war ich glücklich (was zu dieser zeit bei mir selten war), ich brachte sie nach Hause und der Tag ging langsam zu Ende. Abends schaute ich noch auf mein Handy. Ein anderes Mädchen mit dem ich gerne geschrieben habe hatte sich seit einigen Tagen komisch verhalten. Ich machte mir sorgen da ich ihr davor bei einigen Problemen geholfen habe. Aber ich schrieb sie nicht an. Ich hatte Angst. Ich habe immer dieses Gefühl das ich alle nur nerve. Deswegen Liebe ich es alleine zu sein. Aber noch mehr liebe ich es wenn jemand bei mir ist der genau so ist wie ich.Das war mal ein Tag aus meinem Leben, nicht sehr interessant aber es tut mir irgendwie gut darüber zu schreiben.

10.10.16 21:42, kommentieren